Die heutigen Spieleseiten sind zu massiven Produktionen von denjenigen geworden, die das Spielen für Menschen lieben, die leidenschaftlich gerne Spiele spielen. Wenn sowohl Online-Spieler als auch Eigentümer endlose Möglichkeiten finden, über Spielewebsites Geld zu verdienen, ist es für die Eigentümer manchmal nicht weniger als eine große Herausforderung, relevanten Datenverkehr zu fördern, ohne Tonnen von Geld für bezahlte Kampagnen auszugeben.

Warten! Eine Gaming-Website bedeutet nicht, dass Sie immer kostenlose Online-Spiele oder ähnliches finden. Der Begriff „Spieleseiten“ wird häufig verwendet, um sich auf alle Websites zu beziehen, auf denen Aufzeichnungen oder Bewertungen von Hunderten von Online-Spielewebsites gespeichert sind, oder einfach auf Websites, auf denen Bewertungen von echten Benutzern veröffentlicht wurden oder auf denen Sie die interaktiven E-Books oder White finden würden Artikel über Spieletrends, Rezensionen, Anleitungen und andere nützliche Dinge.

Deshalb nenne ich es ein Videospielmedium!

Wenn Sie also Teil dieses Videospielmediums sind, haben Sie es möglicherweise satt, nur Ihre Spielewebsite zu analysieren und nichts in der Hand zu haben.

Obwohl Hunderte von Menschen in Flash- und Live-Streaming-Spiele verliebt sind, hat noch kein einziger Ihre Website besucht. Eine Handvoll Besucher, die sich nicht einmal die Mühe gemacht haben, mindestens eines der Spiele auf Ihrer Website zu spielen. Und was noch schlimmer ist: Mit einer so schlechten Leistung Ihrer Website können Sie nicht einmal Ihre Domain- und Hostingkosten bezahlen. Es kann jedoch verbessert werden, indem Sie Ihre Website SE0-freundlich gestalten und Google erlauben, Ihre Website als die relevante zu zählen. Während SEO nicht die einzige Option ist, um mit den Online-Websites Geld zu verdienen, ist es eine der Notwendigkeiten, um zumindest die Amtszeit anzukurbeln.

Indem Sie die Trendpraktiken der Suchmaschinenoptimierung (SE0) übernehmen und auf Ihrer Website ausarbeiten, können Sie den Verkehr, den Umsatz und die Popularität, die Sie einmal im Internet erzielt haben, auf einfache Weise vergleichen.

Warum ist SEO für  Gaming-Websites  schwierig?

Aber die Optimierung einer Gaming-Website für Suchmaschinen ist wieder eine nervenaufreibende Arbeit! Im Folgenden sind einige der Gründe aufgeführt:

  1. Kein Platz für aussagekräftige Inhalte
    Da solche Gaming-Websites in Flash eingebettet sind, bleibt weniger Spielraum für Content- und Keyword-Targeting, da die Bots von Suchmaschinen diese nicht lesen. Und wenn Sie irgendwie versuchen, die Keywords hier und da auf Ihren Webseiten abzurufen, kann Google Sie dafür bestrafen, dass Sie Inhalte von verschiedenen Webseiten zusammengefügt oder kombiniert haben, ohne einen ausreichenden Mehrwert zu schaffen. Selbst wenn Sie Inhalte irgendwie schreiben, ist es schwierig, umfangreiche Absätze über die Spiele zu schreiben und die Schlüsselwörter trotzdem abzurufen.
  2. Gaming-Websites sind anfällig für Spam und Viren.
    Fast 97% aller Gaming-Websites sind mit unnötigen Anzeigen und Links überflutet, die als Spam erscheinen. Da viele Gaming-Websites die Freiheit bieten, ein einzigartiges Spiel einzureichen, sammelt sich ein ganzes Verzeichnis externer Links zur Website an. Es kann leicht vorkommen, dass Sie einen Virenlink zu Ihrer Website senden, von dem Sie möglicherweise nicht einmal wissen, dass er jetzt auf Ihrer Website vorhanden ist. Dies negiert die Möglichkeit, relevanten Datenverkehr über Do-Follow- oder No-Follow-Links auf Websites von Drittanbietern zu haben, da die Eigentümer Ihnen nicht erlauben, Ihren scheinbar spammigen Link auf ihre Website zu teilen.
  3. Je mehr Gaming-
    Websites Nischen sind, desto schwieriger ist es, sie zu erreichen. Der Zweck von SEO besteht nicht nur darin, Ihre Website in den organischen Suchergebnissen von Suchmaschinen zu platzieren, sondern auch potenzielle Kunden oder Benutzer auf der ganzen Welt zu identifizieren und zu erreichen. Und weil Online-Spiele ein Nischenfeld sind, wird es schwierig, die Interessenbereiche der Spieler zu identifizieren, ohne eine großartige Spielerbasis aufgebaut zu haben.

Gibt es einen Ausweg?

Nun, das waren die Herausforderungen, die Gaming-SEO zu einem außergewöhnlichen Brainstorming machen! Um Ihre Gaming-Website zu monetarisieren, sagen Sie den folgenden Tricks „Hallo“, während Sie SEO ausführen, um Ihre Online-Sichtbarkeit zu erhöhen:

  1. Erstellen Sie einen Blog- oder Ressourcenbereich auf Ihrer Website.
    Nicht nur der geschriebene Inhalt wird geschätzt, sondern auch die Infografiken, Videos mit Anleitungen oder Trailer sind die angesagtesten, die sowohl Google als auch Nutzer als relevant erachten. Und weil das Spielen eine Nische ist, können Sie den Spielern zeigen, wie sie Ihre Website nutzen, wie sie Spiele, Hacks spielen und vieles mehr.
  2. Fokus auf benutzergenerierte Inhalte
    Ja. Sie müssen die Relevanz Ihrer Website verbessern und eine Art Engagement auf Ihrer Website initiieren. Wenn die Leute Ihre Spiele mögen, kommen sie, spielen, bewerten, überprüfen und teilen sie mit den anderen in anderen sozialen Medien oder anderswo. Wenn Sie sich daher auf die Verbesserung der Qualität Ihrer Spiele und Dienste konzentrieren, erledigen die Benutzer selbst die Hälfte Ihrer SEO-Arbeit.
  3. Forum für die Spieler erstellen
    Während dies ein goldener Ast für die Gaming-SEOs ist, ist es keine gute Option, es mit Ground Zero in den Suchergebnissen zu beginnen. Einmal sehen Sie Ihr Website-Ranking in den Top Ten oder 15 Suchergebnissen. Dann wird empfohlen, ein Forum oder eine Spielergemeinschaft einzurichten, um die Mikroniche zu diskutieren. Es gibt einen Pluspunkt beim Erstellen eines Forums oder einer Gaming-Community, denn wenn Ihre Website keinen Rang hat, ist dies möglicherweise Ihr Forum.
  4. Erstellen und Optimieren von exemplarischen Videos
    Erstellen Sie wie bereits erwähnt kurze Videos, in denen Ihre Spiele, Ihre Richtlinien usw. beschrieben werden, und kennzeichnen Sie sie mit relevanten Short-Tail- oder Long-Tail-Schlüsselwörtern. Die Videos sollten sich direkt mit dem befassen, was der Spieler wissen möchte, und nur dann würde der Zweck erfüllt.

SEO, Suchmaschinenoptimierung, Google Ads/Adwords Agentur Zürich

Für mehr Informationen: https://www.co2-kommunikation.ch/

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here